Leseclub in Kooperation mit der Stadtteilbibliothek Dudenstraße

In Kooperation mit der Stadtteilbibliothek Dudenstraße bietet die Asylothek Tempelhof seit Ende Oktober einen Leseclub für Kinder und Jugendliche an, der von zwei Dolmetscherinnen aus dem Arabischen und Persischen begleitet wird. Die beiden Übersetzerinnen sammeln die Kinder aus den umliegenden Hangars ein und setzen sich mit ihnen in den Räumlichkeiten der Asylothek zusammen. In kleinen Gruppen wird aus verschiedensprachigen Büchern vorgelesen und übersetzt.

Das Angebot des Leseclubs findet in gleicher Form bereits in einem Hangar am anderen Ende der Notunterkunft statt und bietet den Kindern die Möglichkeit, im Anschluss an ihren Schulunterricht gemeinsam zusammenzukommen und sich mit deutsch- und anderssprachigen Büchern auseinanderzusetzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s