Autorinnenlesung mit Maitha al Khayat und Nora Al-Khoori

Made in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Am 16. September 2016 hat die Asylothek Berlin Tempelhof gemeinsam mit der Deutsch-Arabischen Freundschaftsgesellschaft e.V. (DAFG e.V.) zu einem Begegnungscafé in die Notunterkunft Flughafen Tempelhof eingeladen. Die emiratischen Kinderbuchautorinnen Maitha Al Khayat und Noura Al-Khoori haben aus ihren Büchern vorgelesen und ihre ZuhörerInnen mit liebevoll gestalteten Illustrationen in die Erzählung eingebunden. Zu Gast waren Kinder und Eltern aus der Notunterkunft Tempelhof sowie interessierte Gäste von außerhalb. Im Rahmen des Programmspecials „Made in UAE“ des internationalen literaturfestivals berlin (ilb) waren die beiden Autorinnen zu Gast in Berlin und ließen sich einen Besuch der Asylothek Temelhof nicht entgehen.

Noura Abbas Al-Khoori ist Kinderbuchautorin, Maitha Al Khayat Kinderbuchautorin und –illustratorin. Der Mangel an lustigen emiratischen Kinderbüchern inspirierte die beiden, selber für Kinder zu schreiben und zu zeichnen. Beide Autorinnen sind Teil des Projekts »Books – Made in UAE« des Goethe-Instituts in der Golf-Region und Mitschreiberinnen an »Iftah Ya Simsim«, der arabische Version der »Sesamstraße«.

Beide Frauen engagieren sich zudem selber in der Leseförderung. Als Mütter von fünf (Maitha) bzw. vier (Noura) Kindern sind sie erfahrene Vorleserinnen und gestalteten ihre Lesung sehr interaktiv und lebhaft.

Das Begegnungscafé wurde begleitet von dem Radiosenden multikult.fm.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s